Drucken
Kategorie: Uncategorised
Zugriffe: 3565

Das 21. Jahrhundert bietet die schlimmsten Stressoren der letzten Jahrhunderte. Zeitdruck, Lärm und Bewältigungsstress schieben sich durch die ganzen Gesellschaftsschichten. Burnout, Depressionen und Erschöpfung bieten die dazugehörigen Erkrankungenserscheinung.

Für die Stressbewältigung gilt Bewegung als eine Form der Entspannung. Es gibt jedoch noch zahlreiche andere Stressbewältigungsmethoden, die angewendet werden können.

Im Einzeltraining oder in der Gruppe kann man zum Beispiel durch Autogenes Training, progressive Muskelentspannung oder viele andere Methodern mentale Stärkungen erfahren.

Als Motivations- und Entspannungstrainer helfe ich hier gerne.